Journal cover Journal topic
E&G Quaternary Science Journal An open-access journal of the German Quaternary Association
Journal topic
Volume 31, issue 1
E&G Quaternary Sci. J., 31, 135–158, 1981
https://doi.org/10.3285/eg.31.1.11
© Author(s) 1981. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.
E&G Quaternary Sci. J., 31, 135–158, 1981
https://doi.org/10.3285/eg.31.1.11
© Author(s) 1981. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.

  01 Jan 1981

01 Jan 1981

Über die Anwendung der Dendrochronologie in der Moorforschung am Beispiel subfossiler Eichenstämme aus niedersächsischen Mooren

Axel Delorme, Hanns-Hubert Leuschner, Hans-Christoph Höfle, and Jes Tüxen Axel Delorme et al.

Abstract. Die jahrringchronologische Auswertung subfossiler Eichenstämme aus drei niedersächsischen Mooren führt zum Nachweis eines im wesentlichen zwischen 350 und 150 v. Chr. an den verschiedenen Fundstellen gleichzeitig erfolgten Absterbens von Eichenbeständen. Es ergeben sich Hinweise auf eine Klimaschwankung in dieser Zeit. Die Bildungsgeschichte des Hochmoores bei Sieden läßt sich durch die Aufnahme von Baumfunden in situ in Verbindung mit den zugehörigen Moorprofilen rekonstruieren. Das norddeutsche Jahrringmaterial kann mit der Eisenzeitlichen Auwaldeichenchronologie synchronisiert werden und verlängert diese um gut 200 Jahre zum Älteren.

Publications Copernicus
Download
Citation