Journal cover Journal topic
E&G Quaternary Science Journal An open-access journal of the German Quaternary Association
Journal topic
Volume 35, issue 1
E&G Quaternary Sci. J., 35, 9–14, 1985
https://doi.org/10.3285/eg.35.1.04
© Author(s) 1985. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.
E&G Quaternary Sci. J., 35, 9–14, 1985
https://doi.org/10.3285/eg.35.1.04
© Author(s) 1985. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.

  01 Jan 1985

01 Jan 1985

A Dated Holocene Sediment Core from the Bottom of the Southern North Sea

Karl-Ernst Behre, Jürgen Dörjes, and Georg Irion Karl-Ernst Behre et al.

Abstract. Ein Bohrkern aus der südlichen Nordsee (54° 44,5' N, 4° 30' E) wurde auf Pollen, botanische Makroreste, Mollusken sowie Minerale und Schwermetalle untersucht. Im Liegenden befindet sich ein echter Basistorf, auf den ohne Erosion Süßwasser-, Brackwasser- und Salzwassersedimente folgen. Der Transgressionskontakt liegt bei 42,5 m unter Mittelwasser und wurde auf spätes Boreal (etwa 8150 Jahre BP.) datiert, die Profilstelle blieb bis ins Atlantikum im ufernahen Flachwasserbereich. Es folgen nach einem langen zeitlichen Hiatus junge Tiefwassersedimente, die seit oder nach dem Mittelalter abgelagert worden sind. Im obersten Meter steigt der Schwermetallgehalt stark an, was mit der anthropogenen Verschmutzung seit 1880 AD begründet wird.

Publications Copernicus
Download
Citation